DIE NOMAD RADAR STORY

Die social Community App als täglicher Begleiter für den Digitalen Nomaden

✅ Finde andere Nomaden in deiner Nähe
✅ Finde und erstelle Community-Events in deiner Nähe
✅ Finde und erstelle Quality Coworking-Cafes in deiner Nähe
✅ Exponiere deine Skills und werde auffindbar durch andere
✅ Finde Mitarbeiter über den Skill-Finder für deine Projekte

💯 Kostenlose App for Android und iPhone 💯

Stellst du dir auch oft die Frage, wer von deinen Nomaden-Freunden gerade an deiner nächsten Travel-Destination ist?

So ähnlich ergeht es vielen Digitalen Nomaden, die mehr oder weniger ständig in Bewegung sind. Ein neuer Lebensstil setzt sich immer mehr durch und immer mehr Leute wollen das Beste aus Ihrem Leben herausholen. Reisen — geile Erlebnisse, an die du dein ganzes Leben zurückdenken wirst — Bekanntschaften — international neue Freunde gewissen — unter Palmen arbeiten. Das besten Leben eben!

Doch wenn man mal als Vollzeit-Nomade unterwegs ist, dann zeigen sich auch schnell die Kehrseiten der Medaille.

Viele Neunomaden reisen vor allem am Anfang viel zu schnell. Klar, es gibt ja auch jede Menge zu entdecken. Kohle ist auch noch genügend auf’m Konto — also erstmal auf und die Welt erkunden!

Wenn man schnell reisst, stellt sich wenig Routine ein. Jeder Ort ist erstmal neu, spannend und aufregend. Aber man muss sich auch erstmal orientieren! Wo komme ich gut und günstig unter, wo gibt es kostenlose Coworking places, wo ich ordentliches Wifi als auch eine ruhige Arbeitsatmosphäre finde und erstmal was gerockt bekomme ohne Anmeldung und gleich für einen ganzen Monat die Gebühr eines kommerziellen Coworking spaces zu bezahlen?

Doch wenn man sich erstmal ein paar Tage orientiert und die basics klar hat, möchte man sich vielleicht mit anderen Digitalen Nomaden kurzschliessen und bei einem Drink über die neusten Travel-Destinations plaudern oder sich über die neusten Businesstrends austauschen.

Mega viele Webseiten, Apps und Pattformen, um sich lokal zu orientieren!

Es gibt Städte, wie z.B. Lissabon, wo man mega viele events für Digitale Nomaden auf Meetup findet. In anderen Städten, wie Chiang Mai, wird Meetup fast gar nicht genutzt. Stattdessen muss man tausende Facebookgruppen durchsuchen, anmelden, auf die Aufnahme warten. Kommt man mal in ländliche Gegenden, dann wird man wohl auf den gängigen Plattform sehr wahrscheinlich leer ausgehen.

Und genau so erging es mir, als ich im Sommer mit meinem Campervan im Süden von Portugal unterwegs war. Überall Familien, Urlauber, Touristen. Aber Digitale Nomaden? Keinen Plan!

Dann dachte ich, wie cool es wäre, wenn man auf einer App andere Digitale Nomaden spotten und sich mit ihnen in Kontakt setzen könnte.

Die Idee zum Nomad Radar war geboren!

So präsentiert sich dir die Nomad Radar app, wenn du sie startest. Es wird dir kinderleicht gemacht, zu sehen, wer in deiner Nähe ist. Du kannst andere Nomaden direkt über den Chat anschreiben und dich mit ihnen vernetzen. Du kannst dich mit ihnen auch befreunden und die Map auf dem Nomad Radar so einstellen, dass es dir nur deine Nomadenfreunde anzeigt.

Die Map lässt sich beliebig heraus zoomen und auf andere Städte einstellen. So kannst du immer sehen, wer sich an deiner nächsten Travel-Destination befindet!

Community-Events auf dem Nomad Radar

Mein ganzes Leben habe es es schon geliebt, mich mit anderen zu vernetzen und zu socializen. Verwöhnt von Lissabon, wo ich die letzten 2 Sommer hinterander verbracht und die dortige Community sehr schätzen gelernt habe, bin ich dann in Tiflis/Georgien nicht so wirklich fündig geworden. Zumindest auf Meetup gab es keine Digital Nomad Community.
Dann dachte ich, warum nicht einfach eine gründen und selbst Events organisieren? Doch dann kam die grosse Enttäuschung! Um die 10EUR/Monat sollte ich berappen, nur um eine Gruppe gründen zu können?
Das muss doch einfacher gehen und vor allem hatte ich die Idee, ähnlich zur Couchsurfing App, Community-Events für Digitale Nomaden auf das Nomad Radar zu bringen. Jeder sollte die Möglichkeit haben, eigene Events zu erstellen. Die 3. Map-Ansicht auf dem Nomad Radar war geboren.

Zusätzlich hatte ich die Idee von offiziellen Nomad Radar Community-Events, die ähnlich wie ich es aus anderen Städten und Communities kannte, regelmäßig, am besten wöchentlich stattfinden.

Deswegen hoffe ich, zahlreiche Nomaden zu gewinnen, die sich gern für die Community engagieren und wo immer sie auf der Welt sind, Community-Meetups organisieren. Jeder kann sich als sogenannter Ambassador bewerben, um solche Events erstellen zu können.

Quality Coworking-Cafes auf dem Nomad Radar

Die meisten Digitalen Nomaden müssen irgendwann arbeiten, während dessen sie reisen.

Ich bevorzuge oft einen Mix aus ein paar Stunden von Zuhause aus zu arbeiten und dann zum Nachmittag in irgendein nahegelegenes Cafe zu gehen, um bei einem leckeren Café die letzten Stunden noch mal gut was geschafft zu bekommen.

Aber ich war auch schon oft nur mal für ein paar Tage in einer Stadt. Konventionelle Coworking places bieten nicht immer einen day-pass an und wenn, dann sind die oft ziemlich teuer.

Den teuersten day-pass hatte ich mal in Malaga/Spanien, wo ich unbedingt einen ruhigen Ort mit gutem Internet für einen Videocall brauchte und schließlich über 30 EUR zahlen musste.

Einige kennen vielleicht die mobile App Workfrom? Da findet man schon ziemlich viele Cafes, aber leider erscheinen mir die gelisteten Cafes oft nicht so optimal fürs Arbeiten geeignet zu sein. Bei vielen Cafes fehlen Bilder, oder Angaben zur Verfügbarkeit von Steckdosen oder die Qualität des Wifi usw.

Aus diesem Grund wollte ich der Digitalen Nomaden Community eine Möglichkeit geben, auf dem Nomad Radar Coworking-Cafes zu teilen, die sich aber auch wirklich gut zum Arbeiten eignen.

Somit werdet ihr auf dem Nomad Radar nur top Coworking-Cafes finden. Jedes Listing hat Angaben zu verfügbaren Sitzplätzen, dem Geräuschpegel, der Verfügbarkeit von Steckdosen und Qualität des Wifi’s inklusive eines Geschwindigkeitstests.

 

Erweitere deine Business-Opportunities mit Hilfe des Skill-Finders auf dem Nomad Radar

Hast du auch ein gewisses Maß an Unternehmergeist und hättest mal Bock auf einen Gig in einem Startup, wo du deine Zeit und Energie einbringst und mit Anteilen am Startup auf einen späteren Erfolg spekulierst?

Viele Nomaden, die ich getroffen habe, besitzen diesen gewissen Spirit und dazu eine Menge Geschäftsideen.

Aber wie finden sie Mitstreiter, die ebenso für eine Idee brennen und sich gerne auf ein Abenteuer einlassen wollen?
Genau für diesen Zweck kann jeder Digitale Nomade auf dem Nomad Radar seine Skills speichern und für andere sichtbar machen. Über den Skill-Finder hat jeder Nomade die Möglichkeit, nach beliebigen Skills zu suchen.

Bist du noch Anfänger als Nomade und suchst Mentoren oder Coaches, die dich in deinem angestrebten Lifestyle unterstützen und weiterbringen? Der Skill-Finder bietet dir extra dafür spezielle Skill-Rubriken, die Nomanden-Anfänger eine gewisse Orientierung beim Start ins Nomaden-Leben geben sollen.

Ob Alter Hase oder blutiger Anfänger, profitiere von den Vorteilen des Nomad Radar und sei gespannt auf weitere coole Features!

Hol dir die kostenlose Nomad Radar App auf dein Handy und profitiere noch heute von der Social-Community für Digitale Nomaden!